Vizepräsident Dr. Ole Diehl (BND)

Bild
Ole Diehl

Vizepräsident

Bundesnachrichtendienst

Dr. Ole Diehl wurde 1964 in Kiel geboren. Ab 1983 absolvierte Diehl ein Studium der Politischen Wissenschaft, des Öffentlichen Rechts und Slavistik. Ab 1988 war Diehl als wissenschaftlicher Referent am BiOst (Köln) und bei der DGAP (Bonn) tätig. 1992 promovierte er an der Freien Universität Berlin. Seit seinem Eintritt in den diplomatischen Dienst 1994 war Diehl in verschiedenen Positionen im Auswärtigen Amt, in einer Bundestagsfraktion sowie im Bundespräsidialamt tätig. Seit 2016 ist er Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes.

Slots

06.06.19

Plenum
Hotel de Rome, Plenarsaal (Palm Court)
Sicherheitspolitik, Öffentliche Wahrnehmung, Sicherheitsgefühl & Medien, Austausch Staat & Privatwirtschaft, Europa, europäische Zusammenarbeit und Grenzschutz, behördenübergreifende Zusammenarbeit

Eröffnungsplenum

„Lagebild“ der Öffentlichen Sicherheit